Die MILLER GmbH, Präzisionswerkzeuge in Altenstadt produziert mit durchschlagendem Erfolg und innovativer Produktionsstrategie Präzisionswerkzeuge zum Bohren, Fräsen und Senken aus Vollhartmetall. PKD-Werkzeuge zum Bohren ins Volle runden das Produktportfolio  ab. MILLER bietet ein breites Standardprogramm mit anwendungsspezifischen Katalogwerkzeugen, sowie höchste Flexibilität, um hochkomplexe und herausragende Sonderwerkzeuge in Vollhartmetall zu realisieren.

MILLER Präzisionswerkzeuge wurde 1991 gegründet. Von Anfang an wurden modernste Best-in-Class CNC-Werkzeugschleifmaschinen eingesetzt, um innovative Präzisionswerkzeuge schnell, flexibel und preisgerecht auf höchstem Qualitätsniveau zu produzieren. Die hochmoderne Werkzeugfabrik produziert seit dem ersten Tag an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden täglich.

Gefertigt wird ausschließlich am Standort Deutschland in Altenstadt. Hier werden die Präzisionswerkzeuge von einem erfahrenen und hochqualifizierten Mitarbeiterstamm entwickelt, konstruiert und nach höchsten Qualitätsanforderungen hergestellt. Seit Ende Februar 2003 ist MILLER Präzisionswerkzeuge ein Mitglied der weltweit agierenden MAPAL Gruppe.

2008 wurde in Altenstadt eine erhebliche Investition realisiert, die eine der größten und modernsten Bohrerfabriken Europas entstehen ließ. Die Produktionsfläche wurde mehr als verdoppelt, dazu wurde ein höchst modernes Logistikzentrum erstellt. So können die Kunden weltweit noch schneller und reibungsloser mit den Hochleistungswerkzeugen versorgt werden.

Die langjährige Erfahrung von MILLER in der Werkzeugbranche kombiniert mit Engagement, Flexibilität, Qualität und einem stimmigen Preis-Leistungs-Verhältnis sind der Garant zur Lösung der Zerspanungsaufgaben von heute. Bei Bearbeitungsproblemen oder Rationalisierung liefert MILLER das Erfolgsrezept.