Vollhartmetallfräser

Unsere Vollhartmetallfräser stehen für Wirtschaftlichkeit, höchstes Leistungspotenzial und Produktqualität. Spezielle Schneidengeometrien, die auf das zu bearbeitende Material abgestimmt sind, sichern den technologischen Vorsprung. 

Vor allem die innovativen HPC-Geometrien sorgen aufgrund ihrer ungleichen Steigung und Zahnteilung für eine besonders hohe Laufruhe, große Zerspanvolumina, hohe Prozesssicherheit und geringe Maschinenbelastung - auch bei extremen Schnittwerten.

Unser komplettes Produktprogramm

Die PDF-Dateien unserer Produktkataloge können Sie sich im Infocenter herunterladen.

+ Zum Infocenter

Unsere aktuellen Highlights

Einzigartige Stirngeometrie mit integrierter Bohrspitze

Der dreischneidige Vollhartmetallfräser OptiMill-Alu-HPC-Pocket verfügt über eine integrierte Bohrspitze und ist sehr vielseitig einsetzbar. 
Speziell das Herstellen von Taschen, schräges Eintauchen oder sogenanntes Plunging führt der OptiMill-Alu-HPC-Pocket mit großer Wirtschaftlichkeit durch.

Auf einen Blick

  • Erhältlich im Durchmesserbereich 5,00-20,00 mm
  • Einzigartige Stirngeometrie mit integrierter Bohrspitze
  • Konvexer Hohlschliff der Stirnschneiden

Ihre Vorteile

  • Hohe Wirtschaftlichkeit in der Aluminiumbearbeitung: beim Fräsen von Taschen, beim schrägen Eintauchen bis 45 Grad und beim Plunging (Stechfräsen)
  • Hohe Zustellmöglichkeit bis zu 2xD
  • Sehr vielseitig einsetzbar

Schnell und wirtschaftlich zur Vollnut

Größere Schnitttiefe, bessere Abfuhr der Späne und ein höheres Zeitspanvolumen – diese Ziele hatten sich unsere Spezialisten bei der Entwicklung des neuen Kordelschruppfräsers OptiMill-Uni-Wave vorgenommen. Das Ergebnis: Ein Universalfräser, der durch innovative Geometrie und hohe Schnittdaten besonders wirtschaftlich ist.

Auf einen Blick

  • Hochleistungsschruppfräser zum Vollnutfräsen
  • Erhältlich im Durchmesserbereich von 4,00 - 25,00 mm und in den Ausführungen 3xD, kurz, lang und überlang
  • Einzigartige Kordelgeometrie
  • Ungleichteilung der fünf Schneiden
  • Einsetzbar für viele Werkstoffe

Ihre Vorteile

  • Leistungsniveau und Laufruhe deutlich gesteigert im Vergleich zu bestehenden HPC-Schruppfräsern
  • Extrem hohe Zerspanungsraten
  • Lange Standwege
  • Insgesamt: Höchst wirtschaftliche Bearbeitung

Neu: Überlang mit Eckenradius

Der OptiMill-Uni-HPC-Plus eignet sich hervorragend zum wirtschaftlichen Nutfräsen mit maximalen Vorschubgeschwindigkeiten. 
2019 haben wir das Programm um die überlange Ausführung mit Eckenradius ergänzt.

Auf einen Blick

  • Erhältlich im Durchmesserbereich von 4,00-20,00 mm 
  • NEU in überlanger Ausführung mit verschiedenen Eckenradien
  • Exzellente Spanabfuhr durch besonders große Spanräume
  • Schneidkantenverrundung sorgt für geringen Verschleiß und gute Oberflächen
  • Ungleichteilung und Ungleichsteigung
  • Einsatz der kompletten Schneidlänge

Ihre Vorteile

  • Wenig Vibrationen, dadurch hohe Laufruhe
  • Maximal mögliche Vorschubgeschwindigkeiten
  • Sehr guter Spanabtransport
  • Höchste Wirtschaftlichkeit

Höchste Wirtschaftlichkeit in der Schruppbearbeitung

Für die Schruppbearbeitung von Konturen und Taschen eignet sich der OptiMill-SPM-Rough besonders. Er weist ein speziell entwickeltes Schneidkantenprofil zur Hochleistungsbearbeitung mit deutlich reduzierten Schnittkräften auf. Die hervorragenden Taucheigenschaften des Werkzeugs führen zu einem merklich reduzierten Wärmeeintrag ins Bauteil. Das begünstigt die Oberflächenbeschaffenheit.

Auf einen Blick

  • Erhältlich im Durchmesserbereich 12,00-25,00 mm mit Innenkühlung
  • Eckenradius an jeder Schneide komplett ausgeprägt
  • Polierte Spannuten
  • Konischer Hals für mehr Stabilität
  • Neuartige Kordelgeometrie für kurze Späne
  • Homogene Ausspitzung ermöglicht Rampen und Stechfräsen

Ihre Vorteile

  • Vibrationsarmes Schruppen
  • Gleichförmiger Abtrag pro Zahn
  • Geringe Schnittkräfte
  • Höchste Wirtschaftlichkeit

Maximale Oberflächengüte bei Schlichtbearbeitung

Den OptiMill-SPM-Finish haben wir für die Schlichtbearbeitung von Konturen und Taschenwandungen entwickelt. Die neue Finishgeometrie speziell für tiefe Taschen und filigrane Bauteilstrukturen arbeitet auch bei großen Umschlingungen, ohne das Werkzeug einzuziehen. Große Schnitttiefen bearbeitet der OptiMill-SPM-Finish in einem Zug.

Auf einen Blick

  • Erhältlich im Durchmesserbereich 12,00-25,00 mm 
  • Innovative Schneidkantengeometrie für vibrationsarmen Schnitt
  • Polierte Spanräume
  • Große Schneidkantenlänge

Ihre Vorteile

  • Perfekte Spanabfuhr
  • Starke Performance bei hoher Umschlingung
  • Zeitersparnis durch Schlichten mit hohen Schnitttiefen in einem Zug
  • Vibrationsarmer Schnitt durch optimierte Schneidkantengeometrie

Höchste Oberflächengüte bei großen Schnitttiefen

Neu zum Programm des OptiMill-Uni-HPC-Finish gehören die Längen 3xD und 5xD mit scharfer Eckausführung.

Auf einen Blick

  • Erhältlich im Durchmesserbereich 4,00-25,00 mm in den Ausführungen 2xD, 3xD, 4xD und 5xD
  • Zustellungen bis zu ap = 5xD möglich
  • Angepasstes Nutprofil mit sieben Schneiden und Ungleichteilung
  • Neues Substrat mit verbesserter Biegefestigkeit und Zähigkeit
  • Einsatz der kompletten Schneidlänge möglich

Ihre Vorteile

  • Weniger Vibrationen, dadurch höhere Laufruhe
  • Optimaler Spanabtransport
  • Maximale Vorschubgeschwindigkeiten
  • Höchste Wirtschaftlichkeit

Hochproduktives Fräsen bis 5xD

Speziell für die trochoide Zerspanung stehen die OptiMill-Tro Fräser zur Verfügung.  Sie weisen fünf beziehungsweise sieben Schneiden mit optimierter Ungleichteilung und Geometrie auf. Diese Merkmale in Kombination mit der Auswuchtung des Schneidteils auf G2.5 sorgen für reduzierte Vibrationen und hohe Oberflächengüten. Werkstoffspezifische Spanteiler stellen die problemlose Spanabfuhr sicher. Das Programm beinhaltet Fräser für die Bearbeitung von Stahl, Stahlguss, Inox, Titan, hochlegierten Stählen sowie für die Hartbearbeitung. 

Auf einen Blick

  • Erhältlich im Durchmesserbereich von 4,00-25,00 mm 
  • OptiMill-Tro-Uni für den universellen Einsatz in den Ausführungen 4xD und 5xD mit fünf Schneiden
  • OptiMill-Tro-PM für den Einsatz in Stahl und rostfreiem Stahl in den Ausführungen 2xD bis 5xD mit sieben Schneiden
  • OptiMill-Tro-H für die Bearbeitung von gehärteten Materialien mit Spanteiler
  • Hartmetallsubstrat mit sehr guter Biegefestigkeit und Zähigkeit
  • Nutprofil angepasst an das Verhältnis von Länge zu Durchmesser
  • Neu: Zusätzliche Spanteiler für den optimalen Abtransport kurzer, geteilter Späne

Ihre Vorteile

  • Höchste axiale Zustellungen bis ap = 5xD möglich
  • Gesamte Schneidlänge nutzbar
  • Reduzierte Bearbeitungszeit
  • Hohes Zeitspanvolumen
  • Lange Standwege
  • Dadurch sehr hohe Produktivität